Automatische Erkennung von Mikrostrukturen in Biochips
____________________________________________________________________

Ziel:

Das Ziel dieses FFG Projektes unter der Leitung von Sony DADC Austria ist die Entwicklung von Methoden und Verfahren zur automatischen Erkennung, Analyse und Beurteilung von Mikrostrukturen in Spritzguss gefertigten Biochips.


Kooperationspartner:

Sony DADC Austria AG


Stand:

Nach einer Machbarkeitsstudie (1.3.2012 - 30.9.2012), mit der ein erstes, prototypisches Verfahren entwickelt werden konnte, sollen in einer Folgephase bis Ende 2013 die Anwendbarkeit und Generalisierbarkeit der Methoden untersucht werden.
Fördersumme: Für die Machbarkeitsstudie 30.600,- Euro, für die Folgephase 30.000,- Euro plus Finanzierung einer Stelle für wiss. Mitarbeiter.

Startseite

Aktuelles

Forschung

Publikationen

Kooperationen

Lehre

Mitarbeiter


zurück zur UMIT

zurück zu den Instituten